4.7 C
Wien
Freitag, 21. September 2018

Ernst Mühlfellner

Ernst Mühlfellner
68 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Mag. Ernst Mühlfellner ist Rechtsanwalt in Wien. Er ist auf die Rechtsgebiete Urheberrecht, Film-/Videorecht, Fotorecht, IT-/Softwarerecht und Recht für Web- und Grafikdesign spezialisiert.
Portrait of cheerful unshaven man leaning against window while keeping gadget for creating photos in hands. Profession concept

Zufällige Werknutzung als „unwesentliches Beiwerk“.

Werke dürfen grundsätzlich nur mit Zustimmung des Rechteinhabers benutzt werden. Eine Ausnahme gibt es jedoch für „unwesentliches Beiwerk“.

Die Pflicht zur Kennzeichnung von Werbung.

Wird ein PR-Artikel mit der Schaltung von Inseraten als Gesamtauftrag verknüpft, muss dies als "Werbung" oder "entgeltliche Einschaltung" gekennzeichnet werden.

Provider müssen BitTorrent-Seiten sperren (OGH)

Der OGH hat in einem Sicherungsverfahren zur Kernfrage entschieden, ob Urheberrechtsverletzungen im Internet mittels BitTorrent-Plattformen mit Sperrverfügungen gegen Zugangsvermittler (Access-Provider) unterbunden werden können.
Bei der Verwendung eines Fotos unbedingt auch einen Blick in die Metadaten werfen (Bild: © Rawpixel.com / Shutterstock)

Nennung des Fotografen laut Metadaten

Welche Angaben für die Herstellerbezeichnung eines Lichtbildes müssen bei der Namensnennung berücksichtigt werden?
Vielleicht morgen schon prominente Sportler (Bild: © Suzanne Tucker / Shutterstock.com)

Ungenehmigte Verwendung von Bildern prominenter Sportler ist ein Wettbewerbsverstoß.

Sportlerfotos in einer Tageszeitung: Berichterstattung oder Eigenwerbung?

JÜNGSTE BEITRÄGE