4.7 C
Wien
Donnerstag, 18. Januar 2018

Zufällige Werknutzung als „unwesentliches Beiwerk“.

Werke dürfen grundsätzlich nur mit Zustimmung des Rechteinhabers benutzt werden. Eine Ausnahme gibt es jedoch für „unwesentliches Beiwerk“.
Bild: © ElaKwasniewski - Set of antique furniture

Werbung für den Erwerb eines Werkes greift in das Urheberrecht ein

DEUTSCHLAND - Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass das urheberrechtliche Verbreitungsrecht das Recht umfasst, das Original oder Vervielfältigungsstücke eines Werkes der Öffentlichkeit zum Erwerb anzubieten.
© mrivserg - outdoor surveillance video camera on a green background

Zu den Grenzen der privaten Videoüberwachung in Österreich.

Private Videoüberwachung ist in Österreich nicht grundsätzlich verboten, aber es gibt Regeln, die dabei beachtet werden müssen.
Bild: © poendl - 7 Statue of Lady Justice (Justitia). Black and White.

Freispruch von Anklage wegen Mordversuchs – Was passiert mit weiterhin online abrufbaren Personenfotos?

Was passiert eigentlich nach einem Freispruch mit dem Personenfoto eines Menschen, der unter Mordverdacht stand und über den öffentlich mit Lichtbild berichtet wurde?

SIDESTEP

Bild: © everett - Camera Threebild und recht ist ein unabhängiger Kanzlei-Blog, der sich mit Rechtsthemen zu Fotografie, Video und Film beschäftigt (mehr).